Mammographie

Die konventionelle Mammographie ist seit ihrer Entwicklung der Goldstandard in der Untersuchung der weiblichen Brust, unterstützt von der Ultraschalluntersuchung und immer weiter zunehmend durch die MRT-Untersuchung. Viele Tumoren sind aufgrund des typischen Mikrokalks gut erkennbar. Die Mammographie eignet sich auch zur sogenannten Screening-Untersuchung von gesunden Frauen jenseits eines definierten Alters.
Tumor
Verlaufsuntersuchung
Screening
Biopsie (Probenentnahme)
Entzündung
Zyste

Magnetresonanztomographie - MRT

Als Schnittbilduntersuchung mit der Möglichkeit einer dynamischen Auswertung des Kontrastmittelverhaltens bietet die MRT eine enorme Bereicherung des diagnostischen Arsenals zur Bekämpfung von Brustkrebs. Vor allem bei jungen Frauen mit dichtem Drüsengewebe stößt die „normale“ Mammographie schnell an ihre Grenzen.

Tumor
Verlaufsuntersuchung
junge Frauen
Biopsie
Entzündung
Zyste